Mi

30

Mai

2012

Vier Stadtmeistertitel in Brilon für den TuS Usseln!

Mit insgesamt vier Titeln kehrten die Usselner Badmintonspieler von den Stadtmeisterschaften in Brilon zurück. Auch die erfolgreiche Jugendarbeit erntet Früchte.

Bei den 12. Stadtmeisterschaften am 19. und 20. Mai in der Vierfachsporthalle "Zur Jakobuslinde" in Brilon nahmen insgesamt 18 Spieler vom TuS Usseln teil. Am Samstag fanden die Einzel- und am Sonntag die Doppel- und Mixedwettkämpfe statt. Bei den Erwachsenen konnten vier und somit alle B-Klasse Stadtmeistertitel errungen werden.
Im Damen-Doppel siegten Natascha Faustmann (mit ihrer ersten Turnierteilnahme) neben Bianca Breuer. Im Herren-Doppel konnten Christian Kroneis und Frank Olschewski das Finale in einem spannenden Match über drei Sätze für sich entscheiden. Im Mixed verteidigte Bianca Breuer mit Frank Olschewski ihren Titel und gewannen zum dritten Mal in Folge. Im Herren-Einzel erreichte Frank Olschewski, bei seiner ersten Wettkampfteilnahme, ebenfalls den ersten Platz und somit seinen 3. Stadtmeistertitel an diesem Wochenende.
Des Weiteren gingen im Mixed die Plätze 6 an Natascha Faustmann / Christian Kroneis, 7 an Verena Schilling / Markus Schumann, 9 an Jutta Olschewski / Werner Broschk. Im Herren-Doppel kamen Philipp Brüne neben Gregor Wydra auf den 7. Platz.

Erstmalig konnten durch die erfolgreiche Jugendarbeit der Abteilung "Badminton verbindet" des TuS Usseln acht Jugendliche zu den einzelnen Wettkämpfen gemeldet werden. Bei den Einzelwettkämpfen der U13 verpasste Bastian Broschk nur knapp das Podest und wurde Vierter. Weiterhin erreichte Kevin Heidt in der gleichen Klasse den 7. Platz und Helmut Schneider den 15 Rang. In einem gutklassig besetzten U15 Feld wurden Erik Heidt 8., Jan Louis Bender 10. und Adrian Wloka 12. Im Mixed der U 15 erkämpften sich Caitlyn Haide und Erik Heidt einen erfreulichen 5. Platz und verwiesen Luisa Querl und Jan Luis Bender auf den 6. Rang. Adrian Wloka und Bastian Broschk erspielten sich in spannenden Spielen der Klasse U 15 im Doppel einen guten 5. Platz.

 

Ein besonderen Dank gilt den Organisatoren der Badmintonabteilung Brilon, die den Spielern/-innen ein sehr schönes, sportliches Wochenende beschert haben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0