So

06

Jan

2013

Patrick Vogel absolviert Ausbildung zum Vereinsmanager für den TuS Usseln

Seit kurzem zählt der Turn- und Sportverein Usseln zu den wenigen Vereinen in Hessen und zum auserwählten Kreis in Waldeck-Frankenberg. Ganz aktuell im Dezember 2012 schloss Patrick Vogel, Kassiere

Die Ausbildung in der Sportschule des Landessportbund Hessen in Frankfurt am Main erfolgte nach den Richtlinien des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Sie wurde in 120 Lerneinheiten zu je 45 Minuten durchgeführt.

 

Mit der Abgabe einer schriftlichen Arbeit und einer mündlichen Prüfung endete die Ausbildung in der vergangenen Woche. Patrick Vogel gab seine Abschlussarbeit zu dem Thema „Marketingkonzept zur Mitgliedergewinnung und Steigerung des Bekanntheitsgrades des Turn- und Sportverein Usseln 1913 e.V.“ und verdiente sich somit redlich die Vereinsmanager-Lizenz.


Ausgebildet wurden die in Organisation und Verwaltung bereits tätigen Vereinsmitarbeiter/-innen oder interessierte Vereinsmitglieder, die eine solche Aufgabe zu übernehmen beabsichtigen. Ziel der Ausbildung war es, die Teilnehmer/innen zu befähigen, die notwendigen Aufgaben in Vereinen, Verbänden und Sportkreisen zeitgemäß, sachgerecht und rationell wahrzunehmen.

 

„Der TuS Usseln ist stolz, mit Patrick Vogel einen lizensierten Vereinsmanager im geschäftsführenden Vorstand zu haben und damit zu den wenigen Vereinen in Hessen zu zählen. Der vom Vorstand eingeschlagene Weg der Professionalisierung des Vereins kann somit weiter beschritten werden.“ So der Vorsitzende Torsten Vogel.

130103_HNA_Vereinsmanager_Patrick_Vogel.
Adobe Acrobat Dokument 41.0 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0