Mo

04

Jul

2016

Kangoo Fitness beim TuS Usseln

Lust auf ein neues Sportangebot in Usseln? Lust auf ein gelenkschonendes Workout für Jung und Alt? Lust auf Luftsprünge?

 

Der TuS Usseln möchte sein Breitensportangebot erweitern und schaut sich derzeit nach neuen Fitnesstrends um. Hierbei fiel die Wahl auf Kangoo Fitness, der Trendsportart des Jahres.

 

Mit den speziellen Schuhen „Kangoo Jumps“ hüpfen die Teilnehmer dank ihrer besonderen Federung wie ein Känguru durch die Gegend. Das Workout mit diesen Sportschuhen macht so viel Spaß, dass schnell vergessen ist, dass man überhaupt trainiert. Da durch die Schuhe die Aufprallenergie erheblich gedämpft wird, bietet sich das Training auch für ältere Menschen und Menschen mit Gelenk- oder Wirbelsäulenschäden an.

 

Mit den Kangoo Jumps kann man sowohl drinnen als auch draußen trainieren – ob nun auf geteerten Straßen, Feldwegen, auf Gras, Bürgersteigen oder am Strand. Auch über Schnee kann man angeblich problemlos mit den gefederten Schuhen laufen.

 

Wer Interesse an einer kostenfreien Schnupperstunde Kangoo Fitness hat, der hat am Mittwoch, 06. Juli 2016 um 19:30 Uhr in der Sporthalle in Usseln die Gelegenheit.

 

Der Vorstand des TuS Usseln konnte als Übungsleiterin Fabienne Nolte aus Korbach gewinnen. Eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht erforderlich.

 

Bitte Sportkleidung mitbringen, Schuhe werden gestellt.

 

„Wir möchten unser Sportangebot in Usseln in Zukunft erweitern und planen auch schon neue Schnupperstunden. Jetzt würden wir uns freuen, wenn viele Sportinteressierte zu unserem ersten kostenlosen Training in die Sporthalle kommen“, sagt Bettina Peters, Schriftführerin des TuS Usseln.