"Der TuS Usseln wünscht allen Mitgliedern, Ehrenamtlern,Freunden und Sponsoren ein SPORTLICHES NEUES JAHR! Die stets aktuellsten Nachrichten sind unter NEWS zu finden!!!"

So

18

Dez

2016

Riesen Ansturm beim Indoorcycling in Usseln

TuS/SC Usseln bieten aufgrund der zahlreichen Anmeldungen einen weiteren Kurs an – nur noch wenige Teilnehmerplätze

Das neue Indoorcycling-Angebot hat unter den Upländer (Fahrrad-)Sportlern ein großes Interesse geweckt. Die beiden zunächst angebotenen Kurse am Montag und Donnerstag waren sehr schnell ausgebucht. Deswegen haben die Vorstände entschieden, einen dritten Kurs für diejenigen anzubieten, die zu heißen Rhythmen etwas für Ihre Gesundheit tun möchten.

 

Donnerstagabends ab 20:30 Uhr gibt es jetzt Indoorcycling mit Torsten Vogel, einem weiteren Übungsleiter mit DOSB-Lizenz. Auch hier sind die ersten professionellen Indoorcycling-Bikes des Marktführers Tomahawk bereits besetzt.

 

Los geht es am 12.01.2017 (Donnerstag). Aus organisatorischen Gründen werden nur 10 Wochen-Kurse angeboten. Am Kostenbeitrag gibt es keine Änderung (60,- € für Mitglieder und 90,- € für Nicht-Mitglieder).

 

Die Trainingseinheiten dauern auch 45 bis 60 Minuten und finden im Schwimmbadcafé des Freibades Usseln direkt im Anschluss an den ersten Kurs statt.

 

Die Vergabe der Kursplätze erfolgt wie zuvor nach dem Eingang der Anmeldungen. Aufgrund der begrenzten Anzahl an IC-Bikes ist eine schnelle Entscheidung zur Teilnahme gefragt. Die Anmeldungen werden per Email unter mskrevet@t-online.de angenommen und bestätigt.

 

Warte- und Vormerkliste für IC-Saison 2017/2018

Wer es leider nicht mehr geschafft hat, einen IC-Sattel zu ergattern, kann gerne über die genannte Mailadresse sich für die nächste Wintersaison 2017/2018 vormerken lassen. Rechtzeitig werden alle Interessenten und ehemaligen Kursteilnehmer mit Terminen versorgt. Also nicht enttäuscht sein, sondern vorplanen und aktiv sein.

So

04

Dez

2016

Neues Sportangebot – Indoorcycling in Usseln

Wer Lust auf einen schweißtreibenden Ausdauersport auf stationären Bikes in einer Gruppe hat, ist ab Januar 2017 beim TuS/SC Usseln richtig.
Die Vorstände beider Vereine möchten für ihre Mitglieder die Breitensportmöglichkeiten im Winter erweitern. Das Angebot richtet sich auch an Nicht-Mitglieder.


Gemeinsam wurde ein Konzept erarbeitet, dessen Verwirklichung sich mittlerweile auf der Zielgeraden befindet. Es wurden 13 neue, hochprofessionelle Indoor Cycling-Bikes des Marktführers Tomahawk angeschafft, eine Trainingsörtlichkeit in Usseln mithilfe des Kurbetriebes Willingen gefunden und die lizensierte Übungsleiterin Silke Krevet aus Willingen engagiert.


Es werden zwei Indoorcycling- Kurse pro Woche angeboten, die montags und donnerstags jeweils um 19:00 Uhr beginnen. Eine Trainingseinheit dauert 45 bis 60 Minuten und findet im Schwimmbadcafé des Freibades Usseln statt – inmitten der Sportanlagen von TuS/SC Usseln.


Interessierte entscheiden sich im Vorfeld für einen Wochentag und melden sich für einen 10 Wochen-Kurs an. Die Kurse beginnen ab dem 09.01.2017 (Montag) beziehungsweise dem 12.01.2017 (Donnerstag). Aus organisatorischen Gründen werden nur 10 Wochen- Kurse angeboten.


Ideales Weihnachtsgeschenk
Für einen 10 Wochen-Kurs Indoorcycling wird mit der Anmeldung ein Kostenbeitrag in Höhe von 60,- € für Mitglieder und 90,- € für Nicht-Mitglieder fällig. Kurz vor Weihnachten sind diese Kurse ein ideales Geschenk an alle, die gerne zu heißen Rhythmen etwas für Ihre Gesundheit tun möchten.

 

Gutscheine für einen Indoorcycling- Kurs können beim 1. Vorsitzenden des TuS Usseln erworben werden. Ein Wochentag muss im Vorfeld verbindlich angegeben werden.

 

Schnelle Entscheidung ist gefragt


Die Vergabe der Kursplätze erfolgt nach dem Eingang der Anmeldungen. Die ersten 12 Personen haben ein IC-Bike sicher. Sollten sich mehr Personen finden wird eine Warteliste erstellt. Aufgrund der begrenzten Anzahl an IC-Bikes ist eine schnelle Entscheidung zur Teilnahme gefragt. Die Anmeldungen werden per Email unter mskrevet@t-online.de angenommen und bestätigt.

 

Über die Mailadresse können im Vorfeld auch offene Fragen geklärt werden. Auf Anfrage können auch Vereine (z. B. Fußballvereine) Einzelkurse buchen – eine ideale Trainingsvorbereitung für die bevorstehende Rückrunde.


TuS und SC Usseln führen mit diesem neuen Sportangebot ihre vor sechs Jahren intensivierte Kooperation fort und beweisen erneut Ideenreichtum und Bereitschaft für
größere Investitionen. Die Vorstände hoffen, dass Indoorcycling zu einer Bereicherung
des Breitensports in Usseln und im gesamten Upland beiträgt.


Bei Fragen zur Pressemeldung stehen der 1. Vorsitzende des TuS Usseln Torsten Vogel (vorsitzender@tususseln.de) und der 1. Vorsitzende des SC Usseln Sven Peters (vorsitzender@skiclub-usseln.de) zur Verfügung.